Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Das ist so ein Forum in das alles hinein passt, was in keine andere Kategorie passen würde
Benutzeravatar
Vale
Spritzensammler
Spritzensammler
Beiträge: 501
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 15:14
Wohnort: Heidelberg
Blog: https://chillr.de/
Kontaktdaten:

Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Vale » Do 6. Okt 2016, 22:57

Diese Info hat Ulrich auf Facebook gepostet:

"Heute am 6.10. läuft der Spielfilm "Eine unerhörte Frau" in den Kinos an. Basierend auf Tatsachen wird das Schicksal eines Kindes mit Hypophysentumor geschildert. Besonders anschaulich wird dabei der ja leider keineswegs untypische lange Weg zur korrekten Diagnose dargestellt: Hausärzte und Internisten finden keine organischen Ursachen und die Beschwerden werden schnell auf die psychosomatische Schiene geschoben.

Der Film wird hoffentlich einen Beitrag dazu leisten, die Sensibilität für Hypophysentumoren und andere seltene Erkrankungen zu steigern. Regie führte der bekannte deutsche Regisseur Hans Steinbichler ("Hierankl", "Das Tagebuch der Anne Frank")." Quelle: Netzwerk für Hypophysenerkrankungen

"Eine Unerhörte Frau" Trailer Deutsch German 2016 | Kinostart: 6 Okt 2016
Trailer: https://youtu.be/ccR-Wu2RJYI
Filminfos https://kinocheck.de/film/hu6/eine-unerhoerte-frau-2016
DVD/Blue-Ray/OnlineVideo: http://amzn.to/2tr5XsU

Hanni, Bäuerin und dreifache Mutter, macht sich Sorgen um ihre jüngste Tochter Magdalena. Das Mädchen ist anders als die anderen Kinder, bestimmt die Psyche, sagen die Ärzte, die Lehrerin und auch die Familie. Aber Hanni ist Magdalenas Mutter und sie spürt, dass es um mehr geht. Selbst geplagt von einer unerhörten Jugenderinnerung beginnt sie, unbeirrt und unaufhaltsam, um das Leben ihrer Tochter zu kämpfen und setzt dabei nicht nur das Familienglück und ihre Existenz aufs Spiel, sondern schreckt am Ende auch vor der bayerischen Justiz nicht zurück.


Das Buch, auf dem der Film basiert, heißt "Nicht gehört - fast zerstört" von Angelika Nachtmann, Kindle-e-book/Taschenbuch: 190 Seiten
Verlag: Scholastika; Auflage: 1 (29. Juni 2016), ISBN-10: 398173954X, ISBN-13: 978-3981739541
Viele Grüße,
Vale

Benutzeravatar
Raubtierbaendiger
Azubispritzer
Azubispritzer
Beiträge: 58
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 21:48
Wohnort: 73... Kreis Esslingen (Region Stuttgart)

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Raubtierbaendiger » Fr 7. Okt 2016, 11:21

"Ulrich" bitte, kein Doppel-L, da bin ich eigen :-)
--
Vater eines Sohnes (*2000) mit transsphenoidaler Kranio-OP Ende August 2011

Benutzeravatar
Leseratte
Spritzensammler
Spritzensammler
Beiträge: 562
Registriert: Do 27. Apr 2006, 11:49
Wohnort: 76128 raum karlsruhe-ludwighafen

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Leseratte » Fr 7. Okt 2016, 11:50

Habe gerade den Trailer gesehen manches kam mir bekannt vor

unsere Hausärztin hat uns am Anfang auch nicht ernst genommen aber wir haben auch nicht nachgegeben

dann hat unsere Hausärztin alles richtig gemacht Blutuntersuchung-überweisung Endo Uni-Heidelberg da waren wir genau richitg

ist jetzt 16. Jahre her .

Servus Leseratte
Freunde sind Engel die uns wieder auf die Beine helfen wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt

Ayseberkay
Beobachter
Beiträge: 6
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 15:25

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Ayseberkay » Fr 7. Okt 2016, 12:13

Als hätten Sie das gefilmt, was ich im Mai dieses Jahres erlebt habe:(:( Mir kommt alles wieder hoch...Als ich im KH war, weil mein 6 Jähriger Sohn 4 Monate ohne Grund gebrochen hatte, fragte mich der Arzt lachend, ob er denn so hastige esse, dass er erbricht...Doch ich habe nicht aufgegeben...Nach 1 Monat im gleichen Krankenhaus, dann die Diagnose"ein großer Hyphophysentumor er muss sofort operiert werden, sonst wird er blind..."

Benutzeravatar
Leseratte
Spritzensammler
Spritzensammler
Beiträge: 562
Registriert: Do 27. Apr 2006, 11:49
Wohnort: 76128 raum karlsruhe-ludwighafen

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Leseratte » Fr 7. Okt 2016, 12:43

Schaut mal in der süddeutschen zeitung nach da steht ein bericht von 6.10 eine unerhörte frau

Leidensweg einer Mutter

Durch die Hölle gegangen

da steht auch drin das es sich um ein Kraniopharyngeom handelt

hab ich gerade gelesen
Freunde sind Engel die uns wieder auf die Beine helfen wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt

Benutzeravatar
Raubtierbaendiger
Azubispritzer
Azubispritzer
Beiträge: 58
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 21:48
Wohnort: 73... Kreis Esslingen (Region Stuttgart)

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Raubtierbaendiger » Sa 8. Okt 2016, 10:07

Leseratte hat geschrieben:Schaut mal in der süddeutschen zeitung nach da steht ein bericht


http://www.sueddeutsche.de/muenchen/sta ... -1.3100564
--
Vater eines Sohnes (*2000) mit transsphenoidaler Kranio-OP Ende August 2011

Benutzeravatar
Leseratte
Spritzensammler
Spritzensammler
Beiträge: 562
Registriert: Do 27. Apr 2006, 11:49
Wohnort: 76128 raum karlsruhe-ludwighafen

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Leseratte » Sa 8. Okt 2016, 16:28

Hallo Raubtierbaendinger

Klasse prima das du das verlinkt hast

hab dich auf dem kraniotreffen in haus düsse dieses jahr vermisst :wink:

wie geht es eigentlich deinem sohn :?:
Freunde sind Engel die uns wieder auf die Beine helfen wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt

Benutzeravatar
Möchtegern-Cop
Azubispritzer
Azubispritzer
Beiträge: 60
Registriert: Di 20. Dez 2005, 19:58
Wohnort: Großraum Würzburg

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Möchtegern-Cop » So 9. Okt 2016, 18:40

Ist das die Angelika Nachtmann,
deren Gedichte man auf der alten Homepage der Kraniogruppe findet?

http://www.kraniopharyngeom.de/infos/texte/geli.htm

Jedenfalls steht in dem Zeitungsartikel zuerst der Name "Nachtmann", erst danach taucht der Name "Hartmann" auf.

Benutzeravatar
Raubtierbaendiger
Azubispritzer
Azubispritzer
Beiträge: 58
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 21:48
Wohnort: 73... Kreis Esslingen (Region Stuttgart)

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Raubtierbaendiger » Mo 10. Okt 2016, 17:46

Also den Fotos nach würde ich sagen, das ist sie:

Süddeutsche:
Bild


Homepage http://www.nachtmann-buecher.de/:
Bild

Danke für den Hinweis auf die Texte!
--
Vater eines Sohnes (*2000) mit transsphenoidaler Kranio-OP Ende August 2011

Benutzeravatar
Leseratte
Spritzensammler
Spritzensammler
Beiträge: 562
Registriert: Do 27. Apr 2006, 11:49
Wohnort: 76128 raum karlsruhe-ludwighafen

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Leseratte » Di 11. Okt 2016, 12:03

Das habe ich auch nicht gewusst
Freunde sind Engel die uns wieder auf die Beine helfen wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt

Benutzeravatar
Mia
Pflasterspender
Pflasterspender
Beiträge: 126
Registriert: So 26. Nov 2006, 21:45
Wohnort: Hannover

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Mia » Do 13. Okt 2016, 16:21

Krasse Sache! Um ehrlich zu sein, bin ich gerade super unentschlossen, ob ich den Film wirklich sehen will. Der Trailer hat mir schon gereicht, um mich völlig aus der Fassung zu bringen, sodass ich nur weinend da saß... Ist zwar wahrscheinlich etwas überspitzt dargestellt, aber trotzdem nicht schlecht.
Mia
Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns Spuren die nie ganz vergehen

Ich bin dankbar, nicht weil es vorteilhaft ist,
sondern weil es Freude macht. (Seneca)

Benutzeravatar
Raubtierbaendiger
Azubispritzer
Azubispritzer
Beiträge: 58
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 21:48
Wohnort: 73... Kreis Esslingen (Region Stuttgart)

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Raubtierbaendiger » Do 13. Okt 2016, 19:53

Mia hat geschrieben:Ist zwar wahrscheinlich etwas überspitzt dargestellt, aber trotzdem nicht schlecht.


Also laut SZ-Interview ist es nicht überspitzt, im Gegenteil:
" "Der Film zeigt nur die Spitze", sagt Angelika Nachtmann. In Wirklichkeit sei es viel schlimmer gewesen."

Wenn man Bedenken hat, dass der Film im Kino zu heftig rüberkommt: Ende April 2017 wird die DVD rauskommen, da kann man sich den Film in Ruhe zu hause mal anschauen (im Zweifelsfall mit der Fernbedienung in der Hand...)
--
Vater eines Sohnes (*2000) mit transsphenoidaler Kranio-OP Ende August 2011

Benutzeravatar
Leseratte
Spritzensammler
Spritzensammler
Beiträge: 562
Registriert: Do 27. Apr 2006, 11:49
Wohnort: 76128 raum karlsruhe-ludwighafen

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Leseratte » Di 18. Okt 2016, 13:59

Habe gerade das Buch gelesen echt krass kam vieles wieder hoch und vieles kam mir bekannt vor

man darf nie aufgeben

ob ich kinofilm anschau weiss ich auch noch nicht dvd auf jedenfall


servus Leseratte
Freunde sind Engel die uns wieder auf die Beine helfen wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt

Benutzeravatar
jbk112
Frischling
Beiträge: 16
Registriert: Mi 3. Aug 2011, 21:57

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von jbk112 » Mi 26. Okt 2016, 23:26

Hallo. Hab im BR (Bayerischer Rundfunk) einen Beitrag in der Sendung Capriccio vom 06.10.2016 zum Film entdeckt: http://br.de/s/2VuTlMr

Benutzeravatar
Vale
Spritzensammler
Spritzensammler
Beiträge: 501
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 15:14
Wohnort: Heidelberg
Blog: https://chillr.de/
Kontaktdaten:

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Vale » So 30. Okt 2016, 13:10

Ich hoffe der Film kommt irgendwann im Fernsehen. Denn bei mir zeigt kein Kino den Film :-(
Viele Grüße,
Vale

Benutzeravatar
jbk112
Frischling
Beiträge: 16
Registriert: Mi 3. Aug 2011, 21:57

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von jbk112 » Do 23. Feb 2017, 09:09

Ab 24.02.2017 ist der Film auf DVD erhältlich.

Benutzeravatar
Shantalya
Wasserspritzer
Wasserspritzer
Beiträge: 213
Registriert: Mi 23. Sep 2009, 10:19
Wohnort: 51375 Leverkusen

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Shantalya » Fr 24. Feb 2017, 11:48

Man kann ihn bei Amazon auch ausleihen, in verschiedenen Formaten:

- als DVD über Lovefilms
- als digitale Version über Amazon Video.

http://amzn.to/2muKjk1
„Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.“

Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Vale
Spritzensammler
Spritzensammler
Beiträge: 501
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 15:14
Wohnort: Heidelberg
Blog: https://chillr.de/
Kontaktdaten:

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Vale » Sa 25. Feb 2017, 15:27

Danke für die Info, da habe ich drauf gewartet.

Buch7 als faire Alternative hat es auch:
https://www.buch7.de/store/product_details/1028365475
Viele Grüße,
Vale

Benutzeravatar
Shantalya
Wasserspritzer
Wasserspritzer
Beiträge: 213
Registriert: Mi 23. Sep 2009, 10:19
Wohnort: 51375 Leverkusen

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Shantalya » Do 2. Mär 2017, 14:37

Meine Mama ist heute mit dem Flugzeug nach Deutschland zurück geflogen und hat auf dem Flug den Film "Eine unerhörte Frau" gesehen.
Nach der Landung hat sie mich sofort angerufen und mir mitgeteilt, dass ich den unbedingt sehen muss, und dass die Geschichte fast genau so wie bei uns gewesen ist.
Der Film hat sie wohl ziemlich mitgenommen.
„Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.“

Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Leseratte
Spritzensammler
Spritzensammler
Beiträge: 562
Registriert: Do 27. Apr 2006, 11:49
Wohnort: 76128 raum karlsruhe-ludwighafen

Re: Buch und Kinofilm "Eine Unerhörte Frau"

Beitrag von Leseratte » Fr 3. Mär 2017, 13:26

Hallo Shantalya
haben uns jetzt dvd gekauft waren auch im kino der film hat uns auch mitgenommen da wir ja wie deine mutti auch noch hintergrund wissen haben

schau dir den Film an

servus Leseratte
Freunde sind Engel die uns wieder auf die Beine helfen wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt

Antworten