In aller Freundschaft

Das ist so ein Forum in das alles hinein passt, was in keine andere Kategorie passen würde
Antworten
Benutzeravatar
Leseratte
Spritzensammler
Spritzensammler
Beiträge: 562
Registriert: Do 27. Apr 2006, 11:49
Wohnort: 76128 raum karlsruhe-ludwighafen

In aller Freundschaft

Beitrag von Leseratte » Mi 22. Mai 2013, 11:31

Hallo :D

habt ihr gestern auch in der ARD die sendung "In aller Freundschaft "

gesehen in der folge 602 -alte narben

hatte ein junger patient ein KRANIOPHARYNGEOM :!: :D

wie schnell "dr brentano" die diagnose kraniopharngeom gestellt hat :roll: :D

und dann auch noch selbst operiert hat :roll: :!: :D

in der sachsenklinik arbeiten wirklich super Ärzte :roll: :D

unterhaltsam anzusehn wie schnell man die diagnose kranio hatte :wink:

gruss Leseratte :D
Freunde sind Engel die uns wieder auf die Beine helfen wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt

karin
Azubispritzer
Azubispritzer
Beiträge: 62
Registriert: Do 12. Jan 2006, 08:50
Wohnort: Südlohn

Re: In aller Freundschaft

Beitrag von karin » Mi 22. Mai 2013, 12:56

Hallo,
habs mir auch angesehen. Wenn das man alles so einfach wäre, Kranio raus und die Welt ist wieder rosarot.

Benutzeravatar
Leseratte
Spritzensammler
Spritzensammler
Beiträge: 562
Registriert: Do 27. Apr 2006, 11:49
Wohnort: 76128 raum karlsruhe-ludwighafen

Re: In aller Freundschaft

Beitrag von Leseratte » Do 23. Mai 2013, 11:40

Hallo karin

wie geht es euch denn :!:

habt dir mal eine email geschrieben ging wahrscheinlich "unter"

servus Leseratte
Freunde sind Engel die uns wieder auf die Beine helfen wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt

Benutzeravatar
Angela
Pflasterspender
Pflasterspender
Beiträge: 95
Registriert: Mo 5. Jun 2006, 17:36
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: In aller Freundschaft

Beitrag von Angela » Do 23. Mai 2013, 19:00

Leseratte hat geschrieben:Hallo :D

habt ihr gestern auch in der ARD die sendung "In aller Freundschaft "

gesehen in der folge 602 -alte narben

hatte ein junger patient ein KRANIOPHARYNGEOM :!: :D

wie schnell "dr brentano" die diagnose kraniopharngeom gestellt hat :roll: :D

und dann auch noch selbst operiert hat :roll: :!: :D

in der sachsenklinik arbeiten wirklich super Ärzte :roll: :D

unterhaltsam anzusehn wie schnell man die diagnose kranio hatte :wink:

gruss Leseratte :D



:D Einer meiner Lieblingsserien *hihi* ... Die Ärzte dort können "ALLES" operieren. Also das nächste Mal ... auf in die Sachsenklinik nach Leipzig :wink: ... und ein Einzelzimmer gibt es auch meistens. Tooooollll.

Liebe Grüße,
Angela


Und wer noch nicht geguckt hat, guckt hier: :-)
http://www.ardmediathek.de/das-erste/in ... d=14824934

http://www.mdr-die-studiotour.de/in-der ... linik.html

Benutzeravatar
Leseratte
Spritzensammler
Spritzensammler
Beiträge: 562
Registriert: Do 27. Apr 2006, 11:49
Wohnort: 76128 raum karlsruhe-ludwighafen

Re: In aller Freundschaft

Beitrag von Leseratte » Fr 24. Mai 2013, 10:19

Hallo angela
ja ich seh die Sachsenklink auch gern :wink:

was die Ärzte alles können toll :roll: die brauchen nicht mal einen Endo :!:

ich bin deiner meinung dem nächsten termin machen wir in der sachsenklink in leipzig :wink:

:wink:

Herrlich dieser friede freude eierkuchen wir sollten die Ärzte ganz besonders DR. Brentano :!: wie schnell der die diagnose kraniopharyngeom hatte mal nach bad sassendorf einladen :lol:

schöne woche noch leseratte
Freunde sind Engel die uns wieder auf die Beine helfen wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt

Antworten